fbpx

Saisonrückblick der Männermannschaft

Die Bleicheröder Männer halten ihre Spielgemeinschaft (SG) mit Sondershausen schon fünf Jahre aufrecht. Sie begannen ihre Saisonvorbereitung mit einem Trainingslager sowie zwei Testspielen gegen Mühlhausen und Worbis, die sowohl Positives als auch weitere Trainingsansätze mit sich brachten.

Am 05.11.2022 erfolgte nun endlich der Saisonstart mit dem ersten Auswärtsspiel gegen Hörselgau/Waltershausen II. Dort reiste die SG hoch motiviert und mit der maximalen Anzahl an Spielern an. Doch bereits nach den ersten 16 Minuten war klar, dass es an diesem Tag nicht viel zu holen geben würde. Zu viele Fehler in Angriff und Abwehr läuteten die Niederlage ein. Auch in den weiteren Auswärtsspielen gab es Phasen, in denen man keine Antwort auf den Gegner fand.

Trotz der ersten Niederlagen gab es in der zweiten Hälfte der Saison nur Positives zu verzeichnen! Dabei wurde sogar der Staffelsieger aus Bad Salzungen bezwungen sowie die Mannschaft aus Sömmerda. Das Rückspiel gegen Hörselgau/Waltershausen II wurde mit einem Punkt belohnt. Die Spiele gegen den Nordhäuser Sportverein sind generell besonders, nicht nur auf Grund der geografischen Nähe. Im Kader der SG befinden sich einige ehemalige Spieler des NSV, die gegen ihren alten Klub natürlich alles geben wollten. Trotz einer sehr guten Mannschaftsleistung reichte es am Ende leider doch nicht zum Derby-Sieg.

Insgesamt schaut die Männermannschaft positiv auf die letzte Saison 2022/23 zurück. Gleich drei Spieler haben es sogar in die „Top-Ten“ der Torschützenliste der Staffel geschafft. Ebenfalls erfolgreich war der Übergang der jungen Handballer in den Erwachsenenbetrieb. Mit etwas mehr Konstanz in den Spielen und einer besseren Vorrunde hätte das Team auch ohne Zweifel unter den ersten drei Plätzen stehen können.

Doch die neue Saison wartet doch schon! Die SG trifft dabei auf sechs Mannschaften. Damit ergibt sich auch eine größere Spielpraxis im Vergleich zum letzten Jahr. Danke an alle Zuschauer und Vereinshelfer sowie an alle, die den Handball in Nordthüringen erhalten!