Spendenscheck für den SV 77 Windehausen

Heute war es endlich so weit – wir durften stolz einen Scheck mit der beachtlichen Summe von 𝟐.𝟓𝟎𝟎 𝐄𝐔𝐑𝐎 an Enrico Hoffmann und Christian Hoffmann vom WSV 77 Windehausen übergeben. 💙🤍

Unter dem Motto “In den Farben getrennt, in der Sache vereint”, auch wenn es in diesem Falle nicht so ganz stimmt😉, kamen diese Spenden in den vergangenen Wochen bei den Turnieren in Bleicherode zusammen. Obwohl es nur der bekannte Tropfen auf den heißen Stein ist, zeigt es erneut, wie eng Fußballfans in der Not zusammenstehen. Die Spende wird dringend für die Sanierung der Sportstätte nach der Flutkatastrophe im Dezember 2023 benötigt, damit die Spielerinnen und Spieler, hauptsächlich die Junioren, bald wieder ihrem geliebten Hobby nachgehen können. Wir hoffen vor allem Dingen, dass dies die schlimmen Erinnerungen an die Naturkatastrophe etwas schneller verblassen lässt, insbesondere bei den jungen Sportlerinnen und Sportlern des Vereins.

Ein herzliches Dankeschön für die Spenden geht an alle Fußballfans, Zuschauer und Spieler der teilnehmenden Mannschaften, sowie an großzügige private Spender aus Bleicherode wie Andreas Uwelius vom Hausmeisterservice und Getränkecenter Uwelius, Robert Henning von der Gaststätte Rumpelkiste, Michael Kröner von der Firma Jörg Kröner, Torsten Becker von Elektro Becker, sowie an weitere Privatpersonen. Ein weiterer Dank gilt auch den Torprämiensponsoren des Sparkassen-Cups der Junioren und natürlich unserer ersten Mannschaft, die einen Teil ihrer Einnahmen aus dem Neujahrsturnier beigesteuert hat. Eure Unterstützung trägt dazu bei, die Grundlagen für den lokalen Sport zu stärken.