SG Leimbach – SV Glückauf Bleicherode 1:2 (1:1)

Halbfinaleinzug in letzter Minute!

Wir waren uns bewusst, dass es ein heißer Tanz werden würde, und schworen uns vor der Partie absolute Konzentration. Unser Ziel war eindeutig: als Sieger vom Platz zu gehen und das Ticket für das Halbfinale zu sichern. Von Anfang an war spürbar, dass die Mannschaft gewillt war, die taktischen Vorgaben konsequent umzusetzen. Wir setzten den Gegner von der ersten Minute an in seiner eigenen Hälfte unter Druck, erzwangen Fehler und Unsicherheiten in der Defensive. Patrice Müller nutzte dies eiskalt aus und erzielte bereits in der 3. Minute mit einem sehenswerten Distanzschuss das 1:0 für unseren SV. In der Folge waren wir weiterhin die bessere Mannschaft, aber trotz zahlreicher Chancen konnten wir das Ergebnis nicht weiter erhöhen und ermöglichten Leimbach durch individuelle Fehler immer wieder Konterchancen. Mit ihren schnellen Außenspielern setzten sie uns vor allem mit langen Bällen unter Druck und sorgten für Gefahr.

Und so nutzte Justin Helbing in der 34. Minute einen schwerwiegenden Fehler im Mittelfeld und erzielte den Ausgleich zum 1:1. Das war auch der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit war von höchster Spannung geprägt, da beide Mannschaften unbedingt den Einzug ins Halbfinale wollten. Leimbach wurde durch lange Bälle und Standards immer wieder gefährlich, während wir versuchten, spielerisch vor das gegnerische Tor zu kommen. Obwohl uns das immer wieder gelang, fehlte entweder das nötige Glück oder der herausragende gegnerische Torwart verhinderte die Führung. In der 90. Minute entschied Jonas Ernst das Spiel. Lucas Engelhardt reagierte nach einem Anspiel aus dem Halbfeld blitzschnell, ließ den Ball auf Jonas klatschen, der mit seiner Erfahrung und Spielintelligenz zwei Gegner ins Leere laufen ließ und eiskalt zum 1:2 Endstand einschob. Nach 96 gespielten Minuten war klar, dass wir die Halbfinalisten sind!

Ein riesiges Kompliment an unsere junge Mannschaft, die das Spiel mit Reife und Geduld zu unseren Gunsten entschieden hat! Wir sind unglaublich stolz auf euch!

Im Rahmen des Krombacher-Abends in Windehausen wurde das Halbfinale ausgelost. Unser Glückauf trifft am 16./17.03.2024 auf die FSG 99 Salza. Wir freuen uns auf das Spiel, auch wenn wir wissen, dass es eine harte Nuss wird.

René Runde