Turnier in Jena der weiblichen Jugend D

Zum Turnier nach Jena fuhr am vergangenen Samstag eine ziemlich dezimierte weibliche Jugend D Mannschaft des SV GA Bleicherode, um sich den Teams aus Werratal und Jena zu stellen. Gleich 5 Leistungsträger mussten ersetzt werden.

Priorität lag demzufolge auf einer guten Abwehrarbeit, um Hanna Lis -das erste Mal im Tor- zu unterstützen. Diese brachte sich gleich im ersten Spiel, mit einem gehaltenen 7 Meter, prima ein.  4 Tore durch die schnelle Lilly Kranert und eine kompakte Abwehr und es gelang das unmöglich Geglaubte…ein Sieg gegen Werratal mit 4:3.

Im Anschluss ging es gleich gegen Jena weiter und angestachelt durch das erste Spiel stand die Abwehr. 15 Minuten lang gelang Jena kein Tor! Dagegen brachte Hanna Kirchberg – eine der Kleinsten im Team Bleicherode- mit ihrem Tor den Sieg. 1:0 für den SV GA Bleicherode und 2 Punkte, mit denen keiner gerechnet hat.

Das die Rückspiele verloren gingen, war an diesem Tag Nebensache und mehr den fehlenden Möglichkeiten auf der Bank geschuldet.